Zahlen und Fakten

Die folgenden Zahlen und Fakten geben Aufschluss über einige interessante Größenordnungen der musikalischen Bildungsarbeit in Baden-Württemberg. Die Datenbasis entstammt statistischen Erhebungen von Ende 2014. 

  • Es gibt insgesamt 217 öffentliche Musikschulen in Baden-Württemberg.
  • 284.961 Schülerinnen und Schüler werden unterrichtet.
  • Rund 6.500 Personen stehen auf den Wartelisten der Musikschulen.
  • Der Unterricht findet in 1.211 Gemeinden und Teilorten mit 3.916 Unterrichtsgebäuden statt.
  • Der Gesamtumsatz der Musikschulen in Baden-Württemberg betrug im Jahr 2015 rund 219 Mio. €.
  • Davon werden über 52% finanziert durch Elternbeiträge, knapp 10% durch Landesförderung, ca. 38% über Zuschüsse der Städte, Gemeinden und Landkreise, der Rest durch Spenden, Sponsoring und sonstige Einnahmen.
  • 8.285 Lehrpersonen, davon 4.277 weibliche und 4.008 männliche, sind an öffentlichen Musikschulen in Baden-Württemberg angestellt.
  • Internationale Begegnungen werden großgeschrieben! Bei 112 Austauschmaßnahmen konnten 4.777 Musikschüler/innen begeisternde Erfahrungen sammeln.
  • Musikschulen im Land führen in einem Jahr über 15.000 Veranstaltungen (Schülervorspiele, Kammermusik, Chor- und Orchesteraufführungen) mit insgesamt rund 1,8 Mio. Besuchern durch.
© 2017 Landesverband der Musikschulen Baden-Württembergs e.V.  Zahlen und Fakten