Alles was Recht ist - Sicher Lehrkräfte beschäftigen und Honorarkräfte einsetzen

Die wichtigste Ressource, die den Musikschulen für eine erfolgreiche musikalische Bildungsarbeit zur Verfügung steht, ist ein hochmotiviertes und exzellent qualifiziertes Kollegium. Solide arbeitsrechtliche Vereinbarungen und eine klare Kommunikation über Ansprüche und Anforderungen der Arbeitsverhältnisse gehören zu den Grundbedingungen für ein gutes Verhältnis zwischen Träger und Musikschulleitung auf der einen und dem Personal auf der anderen Seite.

Die hohe Komplexität der verschiedenen arbeitsrechtlichen Themenbereiche, Veränderungen vor dem Hintergrund der jüngsten Rechtsprechung der Arbeits- und Sozialgerichte und der damit zusammenhängende steigende Beratungsbedarf hatten den Landesverband veranlasst, in der Jahrestagung 2018 gemeinsam mit ausgewiesenen Experten sowohl arbeitsrechtliche Aspekte bei der Beschäftigung von angestellten Lehrkräften als auch die wesentlichen rechtlichen Fragen im Kontext der Tätigkeit von Honorarkräften an Musikschulen zu diskutieren. Auch das wichtige und aktuelle Thema Beschäftigungsdatenschutz wurde in die Jahrestagung am 12. April 2018 in Schwäbisch Gmünd einbezogen.

Die knapp 200 Teilnehmenden hatten die Möglichkeit, bei der Anmeldung konkrete arbeits- und sozialrechtliche Fragen einzureichen, mit denen sie sich Arbeitsalltag konfrontiert sehen. Auf diese wurde nach Möglichkeit in den angebotenen sechs Fachforen eingegangen.

Am Vormittag wurden im Plenum in einer Art Tour d'Horizon sowohl die Musikschullehrkraft aus arbeitsrechtlicher Perspektive als auch Honorarkräfte an Musikschulen im Lichte der neueren Rechtsprechung genauer beleuchtet. Am Nachmittag konnten sich die knapp 200 Teilnehmer/-innen dann in zwei Runden in jeweils sechs Fachforen zu einzelnen Aspekten vertieft fortbilden. Hier gehörten u.a. "Statusfeststellung "Scheinselbständigkeit" verhindern", "Beschwerden wegen Ungleichbehandlung vermeiden" und "Rechtssicher mit Daten von Mitarbeiter(inne)n umgehen" zu den Themenstellungen.

Die Jahrestagung 2018 am Vorabend der Mitgliederversammlung des Landesverbandes verzeichnete einen absoluten Teilnehmerrekord. Wir danken den Dozentinnen und Dozenten für interessante und lehrreiche Vorträge und Workshoprunden und allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern für die engagierte Mitarbeit und lebhafte Diskussionen!

© 2018 Landesverband der Musikschulen Baden-Württembergs e.V.  Jahrestagung 2018