AG Bildungskooperationen

Bildungskooperationen mit Kindertageseinrichtungen und allgemein bildenden Schulen sind seit langem an den meisten öffentlichen Musikschulen wichtiger Bestandteil ihrer Bildungsarbeit.

Der für alle Musikschulen im Verband deutscher Musikschulen verbindliche Strukturplan und auch das Positionspapier der kommunalen Spitzenverbände zählen solche Kooperationen zum Aufgabenkatalog öffentlicher Musikschulen. Bildungskooperationen mit Kindertageseinrichtungen und allgemeinbildenden Schulen sind unverzichtbar, wenn öffentliche Musikschulen ihren eigenständigen Bildungsauftrag angemessen erfüllen wollen.

Die AG Bildungskooperationen im Landesverband hat es sich zum Ziel gesetzt, die vielfältigen organisatorischen, finanziellen und inhaltlichen Themen, Aspekte und Herausforderungen in den Blick zu nehmen, die sich für Musikschulen bei der Planung und Umsetzung von solchen Bildungskooperationen stellen.

Zu den Aufgaben der AG gehören außerdem die Neu- und Weiterentwicklung von Konzepten und Modellen für Bildungskooperationen sowie der Erfahrungsaustausch über bereits bestehende Modelle.

Leitung und Ansprechpartner

Weitere Mitglieder

  • Manfred Frank, Leiter der Jugendmusikschule Ditzingen e.V.
  • Werner Hilpert, Leiter der Musikschule Südschwarzwald
  • Friedemann Gramm, Leiter der Städtischen Musikschule Schwäbisch Gmünd
  • Heinrich Hoffmann, Leiter der Musikschule Schramberg e.V.
  • Annette Tinius-Elze, Leiterin der Jugendmusikschule Singen

Aktuelle Arbeitsschwerpunkte

Themenportal Bildungskooperationen

Konzeption und Erstellung eines webbasierten Informationsportals für Leitungen und Träger der Mitgliedsschulen mit umfassenden lexikalischen Informationen, Arbeitshilfen und Beispielen zu allen wesentlichen Aspekten und Themen der Zusammenarbeit öffentlicher Musikschulen mit allgemein bildenden Schulen und Kindertageseinrichtungen. Das „Themenportal Bildungskooperationen“ wird als exklusives Informations- und Beratungsangebot des Landesverbandes für seine Mitglieder im internen Bereich der Homepage zur Verfügung stehen.

Abgeschlossene Projekte (Auswahl)

Zweite Umfrage zu Bildungskooperationen von Musikschulen und Grundschulen

Konzeption, Durchführung und Auswertung einer erneuten Umfrage unter den VdM-Musikschulen in Baden-Württemberg zu modellhaften Projekten und Programmen zur musikalischen Grundbildung bzw. musikalischen Bildungsarbeit in Form von Kooperationen von Musikschulen mit Grundschulen (2014).

Handreichung "Singen-Bewegen-Sprechen" (SBS) in der Grundschule

Konzeption, Erstellung und Publikation der Handreichung Singen-Bewegen-Sprechen (SBS) in der Grundschule. Wege zur Weiterführung des Bildungsprogramms. Die Arbeitshilfe liefert eine Vielzahl von Anregungen, wie das im vorschulischen Bereich seit 2010 fest etablierte und vom Landesverband entwickelte Bildungsprogramm „Singen-Bewegen-Sprechen“ erfolgreich in der Grundschule fortgeführt werden kann. Gleichzeitig verdeutlicht sie den Mehrwert der Musikschule für die Bildungsarbeit der Grundschulen und für den Kompetenzerwerb und beantwortet wesentliche Fragen rund um Kooperationen zwischen Musikschule und Grundschule. Neben pragmatischen Anregungen für die Einrichtung von Kooperationen bezüglich „SBS“ in der Grundschule vermittelt die Broschüre ein Bildungskonzept für die Kooperationsarbeit über die gesamte Grundschulzeit hinweg und stellt bestehende Konzepte sowie Fortbildungsmöglichkeiten vor. Die Broschüre ist damit eine wichtige Informationsquelle zur Planung und Umsetzung von Bildungskooperationen (2012).

Umfrage zu Projekten und Programmen der musikalischen Bildungsarbeit in Anknüpfung an SBS im vorschulischen Bereich

Konzeption, Durchführung und Auswertung einer Umfrage unter den VdM-Musikschulen in Baden-Württemberg zu Projekten und Programmen der Fortführung des Bildungsprogramms „Singen-Bewegen-Sprechen“ in der Grundschule (2010).

Kontakt

Bjoern Strangmann
Musikschule Mannheim

E 4, 14 | 68159 Mannheim

Telefon 06222 2083
E-Mail bjoern.strangmann(at)mannheim.de

 

© 2018 Landesverband der Musikschulen Baden-Württembergs e.V.  AG Bildungskooperationen